Chronik von Reifenlädle Schmid GmbH


Die Firma wurde im November 1989 unter anderem von Edwin Schmid in Waldenbuch (Glashütte) als GbR gegründet, wo anfangs in einer Garage gearbeitet wurde.

Aufgrund von akutem Platzmangel wurde der Firmensitz im Juli 1992 nach Dettenhausen in die Brunnenstraße verlegt. Hier bestand ausreichend Platz, um das Serviceangebot weiter auszubauen und die Kunden noch besser zu betreuen.

Die GmbH, wie sie auch heute noch besteht, wurde im Januar 1993 gegründet. Seit April 1995 ist Edwin Schmid alleiniger Geschäftsführer der Reifenlädle Schmid GmbH.

Im Jahre 1996 entschied man sich zu einem Grundstückskauf im Gewerbegebiet Breitwasen von Dettenhausen, welches im Juni 1997 nach erfolgreicher Fertigstellung des Firmengebäudes bezogen werden konnte und wo sich bis heute der Firmensitz befindet.

Anfang 2002 wurde ein Anbau errichtet, um mehr Reifen zu lagern und die technische Möglichkeit der Montage von Lkw, Bus und Traktorreifen zu bieten.

Im September 2009 konnte das Serviceangebot, durch die erfolgreiche Sachkundeprüfung von Edwin Schmid, erheblich erweitert werden. Diese Sachkundeprüfung erlaubt alle Arbeiten einer Meisterwerkstatt durchzuführen und somit ist Reifenlädle Schmid eine anerkannte Kfz-Werkstatt.